ig logo klein

 

                                          2019

 


 Winterhöck


 

17. IGEJS – Winterhöck am 2.3.2019 in Kölliken

Bericht: Beat Eichenberger

Bilder:  Peter Kohler

35 Teilnehmer, knapp die Hälfte aller IG Mitglieder fanden am 2. März den Weg nach Kölliken. Das Programm mit 2 spannenden Vorträgen schien die Leute zur Teilnahme zu motivieren. Ab 15 Uhr füllte sich der Saal im Restaurant Bären zusehends und die zahlreich aufgebauten Modelle wurden unter die Lupe genommen. Beim Apéro konnten die Stimmbänder geölt werden. Die Erbauer der verschiedenen Objekte gaben gerne ausführlich Auskunft und so bildeten sich schnell einige Diskussions-Hotspots. Durch die Generalversammlung führte Beni im Jettempo, sodass pünktlich die Vorträge beginnen konnten. Andreas Gfeller berichtete uns über seinen riesigen Airbus A330-300, welchen er in 10 jähriger Bauzeit erstellt hat. Mit seinem tollen Modell hat er den Olymp der Elektrojetfliegerei erobert. Auch Kudi Eich ist auf dem Weg dorthin. Er schilderte uns die Entstehungsgeschichte seiner Pilatus PC-24, ausgehend von der ersten Dreiseitenansicht bis zum Erstflug. Beide erhielten grossen Applaus für ihre ausgezeichneten Vorträge.

Das gemeinsame Nachtessen bot weiterhin Gelegenheit für ausführliche Gespräche. Die zum Teil weiten Anreisewege führten dazu, dass doch einige sich zeitig auf den Heimweg machen mussten. Nun freuen wir uns auf die kommende Flugsaison und haben uns bereits das Datum für den Höck vom 7.3.2020 in unsere Agenda rot notiert.

  • comp_190302_IGEJS_GV19_005-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_006-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_010-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_011-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_012-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_015-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_016-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_017-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_024-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_028-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_031-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_039-
  • comp_190302_IGEJS_GV19_042-